WhatsApp Bild 2023-08-28 um 10.50.51

6 Punkte in 6 Sätzen für Damen 1

Die Zeichen für unser Heimspiel am vergangenen Wochenende standen zunächst nicht gut. Durch Ausfälle auf wichtigen Positionen sahen wir uns gezwungen, innerhalb von 2 Trainingseinheiten ein spielfähiges System aufzubauen. Umso glücklicher sind wir nun, dass das so gut geklappt hat und wir 2 Siege einfahren konnten. Ohne Satzverlust gelang uns der Doppelsieg gegen Bruchsal und den SSC 2. Beide Mannschaften hielten aber gut dagegen und umso stolzer sind wir auf die eigenen Leistungen, nachdem die Stimmung wegen der Niederlage am vorherigen Spieltag gegen Ettlingen deutlich getrübt war. In beiden Spielen hatten wir teilweise mit langen Ballwechseln zu kämpfen und wurden in allen Elementen gefordert. Oft lagen wir nach Punkten gleichauf mit unseren Gegnern, erspielten uns dann aber in der Crunchtime nervenstark den entscheidenden Vorsprung. So zum Beispiel im letzten Satz gegen Bruchsal, in dem wir den Rückstand von 21:23 noch in den Spielstand von 25:23 verwandelten und somit das Spiel gewannen.

Nun blicken wir schon wieder auf das letzte Spiel der Saison gegen Stutensee. Dort wollen wir einen positiven Abschluss finden, um dann schon wieder ein Auge auf die kommende Saison zu werfen.