WhatsApp Bild 2023-08-28 um 10.50.51

Bisons in der Favoritenrolle

Das erste Mal diese Saison gehen die Bisons als klarer Favorit ein eine Partie. Ein neues
Gefühl für das junge Team und eine große Gefahr zugleich. Das Trainerteam warnt
ausdrücklich davor den Gegner zu unterschätzen und hat diese Woche weiter an Annahme
und Konstanz gearbeitet. Zwar haben die Bühler gegen Eltmann ihre beste Saisonleistung
gezeigt, aber es ist noch eine lange Rückrunde und der Kader ist klein. Daher sollen so früh
wie möglich ausreichend Punkte gesammelt werden.
Die Chance dafür ist da gegen die Gäste aus Delitzsch. Das Hinspiel konnte der TVB mit 3:0
gewinnen, aber die Sätze zwei und drei waren hart umkämpft. Der Gegner hat nichts zu
verlieren und kann völlig befreit aufspielen. „Sie werden im Aufschlag viel riskieren und wir
müssen von Anfang an physisch und mental voll dagegenhalten“, fordert Aaron Neumann
volle Konzentration von seinen Mitspielern.
Gelingt es den Bühlern vor heimischer Kulisse die Annahme stabil zu halten, sollte man am
Netz die eigenen Stärken ausspielen können. Gegen Eltmann gelangen der Mannschaft 13
Blocks. Hier sieht man, wie die erfolgreiche Arbeit von Co-Trainer Rakic erst Früchte trägt.
Anpfiff ist um 19.30 Uhr im Bühler Hexenkessel.